Netzwerk W(iedereinstieg)

Stand 03.05.2022

Bergische Arbeitsmarktkonferenz 2022

Teilzeitausbildung - Minijob - Geflüchtete Frauen

Wann?
Freitag, 20. Mai 2022,
09:00 bis 15:30 Uhr

Wo?
Agentur für Arbeit in Solingen,
Kamper Straße 35 (in der Nähe des Hbf. Solingen-Ohligs)

Moderation
Susanne Souaré-Michel

Die Arbeitsmarktkonferenz des Bergischen Netzwerkes W(iedereinstieg) richtet sich an Akteurinnen und Akteure der Arbeitsmarktintegration von Frauen (insbesondere mit Fluchterfahrung) in den Beruf sowie Institutionen im Bergischen Städtedreieck Solingen – Wuppertal – Remscheid.  

Veranstalterin ist die Gleichstellungsstelle von Frau und Mann der Stadt Solingen.

Das Programm und nähere Einzelheiten sind im Flyer beschrieben.

Die Teilnahme ist kostenlos und nur mit Anmeldung möglich.

Anmeldungen bitte bis zum 13. Mai 2022 an

Susanne Souaré-Michel
ssouare-michel@web.de

 

Mein (Neu-)Start in den Job

Broschüre Einstieg ins Erwerbsleben

Zehn Erfolgskapitel schlägt eine neue Broschüre der Solinger Gleichstellungsstelle in Kooperation mit den Kolleginnen in Wuppertal und Remscheid auf: Die Porträts von Frauen mit Zuwanderungserfahrung im Bergischen Städtedreieck sind nicht nur ein „Erfolgreicher Einstieg ins Erwerbsleben“, sondern auch berührende Geschichten voll Durchhaltevermögen und Stärke.

Im Rahmen des „Netzwerk W(iedereinstieg)“ schildern zehn Frauen aus Wuppertal, Remscheid und Solingen, die ihre alte Heimat kriegs- oder krisenbedingt verlassen mussten, wie sie sich durchgebissen haben.

Gefördert vom

Gefördert vom MInisterium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW

Downloads