Pflegeverbund Solingen - vollstationäre Pflege

Stand 12.2018

Unter vollstationärer Pflege versteht man die dauerhafte Versorgung und Betreuung von pflegebedürftigen Menschen in Alten- oder Pflegeheimen.

Was kostet die vollstationäre Pflege?

Grundsätzlich setzen sich die Kosten für eine stationäre Pflege aus drei Bestandteilen zusammen:

  • Pflegekosten
  • Unterbringung und Verpflegung
  • Investitionskosten (Instandhaltung etc.)

Jede Einrichtung handelt individuelle Pflegesätze aus (siehe Preise).

Was zahlt die Pflegekasse?

Wenn die häusliche oder teilstationäre Pflege (Kurzzeit- oder Tagespflege) dauerhaft nicht möglich ist oder wegen der Besonderheit des Einzelfalles nicht in Betracht kommt, können pflegebedürftige Menschen dauerhaft in ein Alten- oder Pflegeheim einziehen.
Übernommen wird der pflegebedingte Anteil an den Kosten der vollstationären Pflege entsprechend der Pflegeeinstufung in Höhe von monatlich bis zu:

  • 770,00 Euro
    bei Pflegegrad 2
  • 1.262,00 Euro
    bei Pflegegrad 3
  • 1.775,00 Euro
    bei Pflegegrad 4
  • 1.995,00 Euro
    bei Pflegegrad 5

Freie vollstationäre Pflegeplätze

Kontakt