Solingen-Botschafter 2017

Stand 12.2018

Jonas Reckermann

Top-Sportler und TV-Journalist

YouTube-Video im Vollbild ansehen

Jonas Reckermann (* 26. Mai 1979 in Rheine) ist ein ehemaliger deutscher Beachvolleyballspieler. Mit vier Europameistertiteln (2002, 2004, 2011 und 2012), sechs Turniersiegen auf der FIVB World Tour und fünf Titeln bei deutschen Meisterschaften (2001, 2005, 2009, 2010 und 2011) gehört er zu den erfolgreichsten deutschen Beachvolleyballern. Seine größten Erfolge waren der Gewinn der Weltmeisterschaft 2009 und der Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2012 in London mit seinem Partner Julius Brink.

Inzwischen konzentriert sich Jonas Reckermann auf seinen beruflichen Werdegang als Lehrer und Sportmoderator.

Seine private Zukunft sieht er in Solingen, wo er seit mehreren Jahren mit seiner Familie wohnt. „Das ist eine tolle Stadt“, findet Reckermann, „hier kann man viel machen.“ Der „hohe Freizeitwert“ gefällt dem passionierten Mountainbiker, Tennisspieler (beim MTV) und Fußballer besonders.

Jonas Reckermann engagiert sich in vielen Bereichen. So ist er z.B. Vorstandsvorsitzender der Werte-Stiftung, deren Ausgangs- und Orientierungspunkte die  fünf Kernwerte Leistung, Respekt, Vertrauen, Verantwortung und Integrität sind. Er hat bei der bundesweiten Kampagne gegen Homophobie mitgewirkt und unterstützt Vereine wie „Wünsch Dir was“, um benachteiligten Kindern eine Freude zu bereiten.

Jonas Reckermann hat außerdem die letzte Solinger Sportgala moderiert.