Wir sind wieder da!

Die Stadtbibliothek ist wieder geöffnet

Die Stadtbibliothek hat ohne Zugangsbeschränkungen und fast zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet. Der Bestell- undAbholservice wird deshalb nicht mehr angeboten.

Corona-Regeln

Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch der Stadtbibliothek die EInschränkungen aufgrund der Coronaschutzverordnung des Landes NRW.

  • Bitte achten Sie auch bei uns auf einen Abstand von 1,50 Meter zu anderen Personen.
  • Das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht, wenn Sie sich im Haus bewegen.
  • Die Kontaktdatenregistrierung mit dem Bibliotheksausweis, der Luca App oder durch Hinterlegen der Kontaktdaten ist notwendig.
  • Aufgrund der Corona-Schutzverordnung müssen wir darauf achten, dass ein Arbeitsplatz nur einzeln genutzt und das Mobiliar nicht verstellt werden darf. Deswegen können wir auch noch nicht alle Arbeitsplätze anbieten.
Das ist in der Stadtbibliothek wieder möglich
  • Medien ausleihen und zurückgeben
  • Service wie Gebühren- und Kontenklärung
  • Gebühren bezahlen
  • Anmeldung
  • Fachauskunft
  • Fernleihe und BergischBib-Bestellungen
  • Arbeiten an wenigen Internetplätzen im frei/Raum-Café
  • WLAN-Nutzung
  • Arbeiten und Lernen an Einzelarbeitsplätzen. Der Mund-Nasen-Schutz kann am Arbeitsplatz abgenommen werden.
  • Kopieren, Faxen und Scannen
  • Zeitung und Zeitschriften lesen (mit Abstand)
  • Die Jugendbibliothek im 2. Obergeschos steht wieders zur Verfügung.
  • Der 3D-Drucker im frei/Raum steht wieder zur Verfügung.
  • Im frei/Raum-Café werden wieder Getränke verkauft.
  • Der Lesegarten kann wieder genutzt werden.
  • Veranstaltungen
  • Führungen bis zu 20 Personen
Das ist leider noch NICHT wieder möglich
  • Arbeiten und Lernen in Gruppen
  • In Gruppen kommen
  • VR und Gaming im frei/Raum und in der Kinderbibliothek
  • Spielen in der Kinderbibliothek
  • Ausleihen von Spielen in der Spieliothek
  • Das Abgeben von Bücherspenden (jeden Samstag, 11 - 13 Uhr) beim Freundeskreis der Stadtbibliothek ist zur Zeit noch nicht möglich.
  • Die Dialog-in-Deutsch-Treffen und die Beratung durch die Solinger Freiwilligen Agentur werden voraussichtlich Anfang Juli 2021 wieder starten.

Wir bitten um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen und freuen uns auf Ihren Besuch!

Kontakt