Platz zum Bauen

Wohnbaulandkataster

Die Stadt Solingen wächst, deshalb wird Wohnraum benötigt. Um den Bedarf an Wohnraum erfüllen zu können, hat die Stadt Solingen im Oktober 2019 die Wohnbauoffensive gestartet. Gemeinsam mit privaten Grundstückseigentümern, Investoren, Bauträgern und Wohnungsbaugenossenschaften sollen verstärkt neue Wohnungen errichtet, vorhandene Gebäude saniert und noch ungenutzte Bauflächen entwickelt werden. Der neue Wohnraum soll dabei vor allem in Baulücken und auf Brachen innerhalb der Stadt entstehen, nicht „auf der grünen Wiese“.

Die Karte

Wo könnte Wohnraum entstehen? Die Karte zeigt Flächen, für die grundsätzlich Baurecht besteht und gibt weitere Informationen zu den einzelnen Standorten. Ist die Fläche grün dargestellt, hat der Eigentümer eingewilligt, dass ihm Daten von möglichen Kaufinteressenten zugeleitet werden. Hier kann die Stadt als Bote tätig werden. Eine rote Färbung zeigt an, dass der Eigentümer aktuell nicht an einer Entwicklung der Fläche interessiert ist.

Wohnbaulandkataster-Karte im Vollbild anzeigen

So suchen Sie in der Karte nach möglichen Bauflächen
  • Die Karte bietet einen Überblick über alle im Kataster enthaltenen Potenzialflächen. Durch Klicken auf die jeweilige Markierung erhalten Sie weitere Informationen.
  • Über das Suchfeld können Sie eine konkrete Straße eingeben.
  • Alternativ können Sie die Navigationswerkzeuge in der Karte benutzen, um nach bebaubaren Flächen suchen.
  • In der Vollbildansicht können Sie alternative Kartendarstellungen auswählen (z.B. Liegenschaftskarte oder Luftbild.

Kaufinteresse an einem der markierten Grundstücke

Die Eigentümer der auf der Karte grün markierten Flächen haben ihre grundsätzliche Bereitschaft erklärt, ihr Grundstück für eine bauliche Entwicklung zur Verfügung zu stellen. Die Stadt Solingen kann dazu gerne einen ersten Kontakt herstellen.

Bitte füllen Sie zu diesem Zweck das zum Download bereit gestellte Formular aus, und schicken Sie es uns ausgedruckt zu. Sie stimmen damit zu, dass die Stadt den jeweiligen Eigentümern Ihr Interesse und Ihre Kontaktdaten mitteilt. Ihre Daten werden nur zu diesem Zweck verwendet.

Widerspruch

Wer nicht möchte, dass seine Grundstücke im Wohnbaulandkataster als potenziell bebaubar gekennzeichnet werden, kann dieser Kennzeichnung widersprechen. Die Informationen werden dann innerhalb von zehn Werktagen entfernt.

Downloads

  • Kaufinteresse
    an einer als potenziell bebaubar gekennzeichneten Fläche - Kontaktformular
    (PDF 274 KB)

Kontakt