Investitionsprojekte an Solinger Schulen

Grundschule Schützenstraße

GebäudeGrundschule Schützenstraße
Schützenstraße 205
Maßnahmebauliche Maßnahmen im Rahmen der Schulentwicklungsplanung
Investitionsvolumenca. € 11,9 Mio.
ProjektphaseSchulentwicklungsplanung
InbetriebnahmeJuli 2026

Die Grundschule Schützenstraße ist auf Grundlage der aktuellen Schulentwicklungsplanung künftig ein dreizügiges System. Derzeit ist die Schule zweizügig.

Eine im Jahr 2021 abgeschlossene Machbarkeitsstudie hat ergeben, dass mit Umbauten und Teilsanierung der Bestandsgebäude sowie einem neuen solitären Gebäude auf dem Grundstück alle benötigten Raumbedarfe abgebildet werden können.

Aktuell findet die Ausschreibung für ein Generalplanungsbüro statt, welche im Juni 2022 voraussichtlich abgeschlossen sein wird.

In der Folge findet dann die Umsetzung der genannten baulichen Maßnahmen statt, welche voraussichtlich im Sommer 2026 abgeschlossen sein werden.

Damit die Baumaßnahmen und der Schulbetrieb jeweils störungsfrei laufen können, wird die Schule beginnend ab der 2. Schuljahreshälfte 2023/2024 in das  auf der anderen Straßenseite liegende Schulgebäude Schützenstraße 206 ausgelagert.

 

 

Stadtplan