Investitionsprojekte an Solinger Schulen

GebäudeGrundschule Bogenstraße
Bogenstraße 14
Maßnahme2 Grundschulzüge in Ohligs - bauliche Maßnahmen im Rahmen der Schulentwicklungsplanung
Investitionsvolumenca. € 4,8 Mio.
ProjektphaseSchulentwicklungsplanung

Im Rahmen der Schulentwicklungsplanung 2019 ergibt sich ein Bedarf im Grundschulbereich von 2 Zügen in Ohligs.

Diesem wurde in derart Rechnung getragen, als das ein Erweiterungsbau am Standort der Grundschule Südstraße vorgeprüft wurde. Dort wäre eine Erweiterung um 2 Züge möglich. Eine Überprüfung der Erweiterungsmöglichkeiten der Grundschule Bogenstraße steht noch aus. Auch die Klärung der Frage der Neugründung eines Systems auf einem freien Gelände in Ohligs wird derzeit untersucht.In den nachfolgend beschriebenen Gesamtkosten sind somit lediglich die Flächen für Schule enthalten, nicht aber für z. B. Verwaltungsbereich und weiteren Lehrerbereich. Dies muss nach Klärung des endgültigen Standortes und weiterer Prämissen in diesem Zusammenhang möglicherweise noch angepasst werden.

Die Gesamtkosten für die Maßnahmen Erweiterungsbau wurden auf Grundlage der aktuellen Baupreise im Jahr 2019 nach Werten aus dem sog. BKI (Baukosteninformationszentrum der Architektenkammer) sowie Vergleichszahlen auf Grundlage aktuell beim Stadtdienst Gebäudemanagement abgerechneter Baumaßnahmen ermittelt.

Hinzu kommen noch Baupreisindizierungen für die Folgejahre, so dass eine Gesamt-summe in Höhe von 4.800.000 Euro für den Erweiterungsbau beginnend ab Jahr 2021 benötigt wird. Die bauliche Fertigstellung des Neubaus ist für das Jahr 2024 geplant.

Stadtplan