Technisches Berufskolleg Solingen

Technisches Berufskolleg
AdresseOligschlägerweg 9
42655 Solingen
OrtsteilMitte
ÖPNVLinie 685 - Klingenhalle
alle Linien: Busbahnhof Graf-Wilhelm-Platz
SchulleitungMichael Becker
SchulpflegschaftKirsten Becker
Schülerschaft1700 Schülerinnen und Schüler
Lehrkörper80 Lehrerinnen und Lehrer

Das Technische Berufskolleg Solingen (TBK) an der Klingenhalle bietet Ihnen nach dem Abschluss der Sek I viele Möglichkeiten, um alle allgemeinen Abschlüsse der Sek I und der Sek II zu erreichen. Außerdem werden alle Abschlüsse zusammen mit beruflicher Orientierung oder Berufsabschlüssen erlangt - auch im Abitur. Der Gewinn des Schulentwicklungspreises „Gute Gesunde Schule" ist weiter für das TBK leitend. Es gibt 12 professionell ausgestattete Werkstätten und Labore, flächendeckendes WLAN und in allen Klassenräumen Internet.

erreichbarer Abschluss

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachoberschulreife (Mittlerer Bildungsabschluss)
    auch mit Qualifikation
  • Hauptschulabschluss
    nach Klasse 9 oder Klasse 10

besondere Angebote

  • Studien- und Berufsorientierung
  • Doppeltqualifizierende Bildungsgänge mit
    Fachhochschulreife in IT, Gestaltung
    oder Metallographie
  • Weiterbildung zum Techniker - Maschinenbau oder Galvanotechnik
  • Individuelles Lernen in echten, praxisorientierten Projekten
  • Schülerwohnheim

aktuelle Investitionsprojekte

Neubau Schulgebäude Weyersberger Straße 38

Das marode Schulgebäude Weyersberger Straße 38 wurde bereits abgebrochen und wird durch einen Neubau ersetzt.

Das Untergeschoss des Neubaus ist vom Hof aus barrierefrei erreichbar; das Erdgeschoss über einen ebenerdigen Eingang an der Ostseite.

Der Neubau mit einer Nettogrundfläche von rund 620 m² ist insgesamt barrierefrei in allen Geschossen nutzbar. Im 1. Obergeschoss entsteht eine Verbindung mit einem Bestandsgebäude.

Das künftige Raumprogramm stellt sich wie folgt dar:

  • 3 Klassenräume
  • 1 Raum für Graveure
  • 1 Raum für Schweißtechnik
  • 1 Besprechungsraum
  • Umkleide- und Sanitäreinrichtung für je 30 Mädchen und Jungen
    nebst Behinderten WC-Anlage

 

weitere Informationen

Umbau und Erweiterung Galvanikwerkstatt etc.

Das Haus 10 des Technischen Berufskollegs in Solingen beheimatet die Schulgalvanik und entspricht nicht mehr dem Stand der Technik. Daher ist es erforderlich, das Gebäude insgesamt umzubauen und um einen Anbau zu erweitern.

Der Erweiterungsbau hat eine Nettogrundfläche von ca. 450 m². Das Gebäude ist dann über einen behindertengerechte Rampe barrierefrei erreichbar. Dieser eingeschossige Anbau wird über einen Verbindungstrakt mit dem Haus 10 verbunden.

In diesem Gebäude wird die gesamte Schulgalvanik untergebracht.

Der Umbau des Hauses 10 bringt folgende Veränderungen:

  • Die Galvanikwerkstatt im Erdgeschoss wird entkernt und als Raum für mechanische Vorbehandlung umgebaut.
  • Das Labor und der Lehrmittelraum im Erdgeschoss werden zu einem Klassenraum zusammengefasst.
  • Das Galvaniklabor im Erdgeschoss wird erneuert, der Mehrzweckraum wird als Vorbereitungsraum umgebaut.
  • Das Lehrerzimmer und der Lehrmittelraum im Obergeschoss werden zu einem Klassenraum zusammengefasst.
  • Im Untergeschoss werden die vorhandenen Toiletten saniert und es entstehen weitere Nebenräume.

weitere Informationen

Stadtplan

Kontakt