Choral international – Junge Orgeltalente

3. Orgelkonzert

Der Begriff „Choral" bezeichnet den mittelalterlichen einstimmigen Gesang der Mönche, später den mehrstimmigen kirchlichen Chorgesang oder auch den Gemeindegesang der christlichen Kirchen. In der instrumentalen Orgelmusik steht die Bezeichnung „Choral" jedoch oftmals für eine frei erfundene Melodie oder auch als Synonym für großangelegte Konzertstücke ohne direkten Bezug zu einem bestimmten Kirchenlied.

Aus ebensolchen Kompositionen wie auch anderen sehr melodiebetonten Orgelstücken deutscher, amerikanischer und vor allem französischer Komponisten besteht das Programm des diesjährigen jungen Orgeltalentes Johannes Schröder, der seit 2014 Titularorganist an der Kirche St. Bonifatius in Wirges ist, welche auch „der Dom des Westerwaldes" genannt wird.

Eintritt frei

Hinweis
Es finden zur gleichen Zeit weitere Veranstaltungen im Theater und Konzerthaus statt. Das bedeutet, dass Parkplätze knapp werden können. Sollte der Parkplatz am Theater und Konzerthaus belegt sein, können Sie auch den Parkplatz am Rathausplatz oder am Weyersberg nutzen.

Beginn26.03.2017 um 18:00 Uhr
OrtTheater und Konzerthaus
Großer Konzertsaal
Konrad-Adenauer-Straße 71
42651 Solingen - Solingen-Mitte