Das Wasser des Lebens

Von der Quelle bis zum Meer

Portrait: Roswita Harms

„Das Prinzip aller Dinge ist Wasser; aus Wasser ist alles, und ins Wasser kehrt alles zurück", stellte der griechische Philosoph und Mathematiker Thales von Milet schon vor über 2500 Jahren fest.

Ohne Wasser ist kein Leben auf unserem Planeten denkbar. Der erwachsene menschliche Körper selbst besteht zu drei Vierteln aus Wasser. Kein Wunder, dass das Wasser in allen Kulturkreisen als ursprüngliche, erhaltende und lebensspendende Kraft betrachtet wird.

Die reinigende und heilende Kraft des Wassers hat auch auf vielfältigste Weise in Mythen und Märchen Eingang gefunden.

In ihren frei erzählten Märchen und Geschichten stellen Roswitha Harms und Gerd Langer die unterschiedlichen Aspekte des Wassers auf seinem Weg von der Quelle bis zum Meer vor, mal ernst mal heiter, aber immer unterhaltend.

Eintritt: 5,- € im VVK, 6,- € an der Abendkasse. Kinder und Jugendliche bis 12 Jahren erhalten freien Eintritt.

Beginn21.03.2019 um 19:30 Uhr
OrtStadtbibliothek Solingen
Vor dem Lesegarten, 1. Obergeschoss
Mummstraße 10
42651 Solingen - Mitte
VeranstalterStadtbibliothek Solingen
Mummstraße 10
42651 Solingen - Mitte

Kontakt