Die Netzwelt

Science-Fiction-Thriller

Die Netzwelt

Ein fesselnder Krimi, der alle moralischen Gewissheiten auf den Prüfstand stellt - und ein verstörender Blick in eine bereits begonnene Zukunft. Das preisgekrönte Stück von Jennifer Haley, ist ein packendes Stück über Technologie und menschliches Begehren im anbrechenden virtuellen Zeitalter.

Der Traum von der totalen Freiheit: „The Nether", eine technisch optimierte Version des heutigen Internets, lockt mit unbegrenzten Möglichkeiten - eine virtuelle Welt, echter als die Wirklichkeit, in der die Kunden unter fremden Identitäten ihre geheimsten Wünsche wahr werden lassen können. Doch als die junge Ermittlerin Morris das „Hideaway" unter die Lupe nimmt - ein virtueller Club, der betrieben wird von dem Geschäftsmann Sims - offenbaren sich auch die Abgründe hinter der Fassade der perfekten Simulation: im „Hideaway" floriert das Geschäft mit des Menschen dunkelsten Fantasien, Sex und Gewalt.

Eintritt:
14,00 bis 27,00 €
+ Schauspiel Abo

Beginn16.01.2018 um 19:30 Uhr
OrtTheater und Konzerthaus
Pina-Bausch-Saal
Konrad-Adenauer-Straße 71
42651 Solingen - Mitte