Götz Schubert und Manuel Munzlinger

Götz Schubert + Manuel Munzlinger

Winzige Entscheidungen führen oft zu absurden Momenten. In den Geschichten von der allgemeinen Undurchschaubarkeit stecken Menschen in ungewöhnlichen Situationen fest. Gefangen in ihrer Beharrlichkeit finden sie den Ausweg nicht und verfolgen scheinbar kopflos einen Plan. Soll es genauso sein oder haben sie sich verirrt?

Götz Schubert, einer der profiliertesten Schauspieler Deutschlands, gibt den Geschichten seine markante Stimme.  

Manuel Munzlinger, der für die Idee und die Auswahl der Texte verantwortlich ist, liefert zu den Geschichten den passenden Soundtrack.

Eintritt
17,00 €

Beginn19.01.2018 um 20:00 Uhr
OrtTheater und Konzerthaus
Großer Konzertsaal
Konrad-Adenauer-Straße 71
42651 Solingen - Solingen-Mitte