Das Wunschkind

Heidi Theunissen liest

Wunschkind

Harry und Rosi, ein gutsituiertes Beamtenehepaar, hat eine ganz genaue Vorstellung, wie ihr Wunschkind werden soll: Ein lebhafter kleiner Wirbelwind mit Namen Carmen Valentina. Um aber ihr geliebtes Kind vor Krankheiten und schlechtem Umgang zu schützen, erlauben Harry und Rosi weder den Besuch eines Kindergartens noch das Spielen mit anderen Kindern.

In ihrem Buch „Das Wunschkind" stellt sich Heidi Theunissen, bisher bekannt für Lustspiele in Solinger Mundart, einem schwierigen Thema. Kann man sein Kind zu sehr behüten oder beschützen wollen? Und macht ein Übermaß an Fürsorge schwach fürs Leben?

Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Der Eintritt ist kostenlos.

Beginn17.05.2019 um 17:00 Uhr
OrtStadtbibliothek Solingen
Lichtraum, 1. Obergeschoss
Mummstraße 10
42651 Solingen - Mitte
VeranstalterStadtbibliothek Solingen
Mummstraße 10
42651 Solingen - Mitte

Kontakt