Offenes Schmiedehaus

Arbeiten mit dem Profi

Arbeiten im Schmiedehaus

Das Schmiedehaus des Klingenmuseums öffnet seine Pforten: Wer schon immer einmal probieren wollte, glühenden Stahl mit dem Hammer zu bearbeiten, ist jetzt ganz unkompliziert dazu eingeladen.

Museumsschmied Olaf Knöpges vor Ort und steht mit Rat und Tat zur Seite, um die Grundtechniken des Schmiedens zu erlernen - egal, ob Sie eine Messerklinge, ein Feuereisen oder ein kleines Kunstobjekt fertigen wollen. Auch ein beschädigtes Gerät kann (nach Voranmeldung) mitgebracht werden. Die Schmiededauer bestimmen Sie dabei selbst

  • pro angefangener Stunde werden 10,- € berechnet.

Eine Voranmeldung zum offenen Schmiedehaus ist prinzipiell nicht nötig. Da aber nur vier Ambosse zur Verfügung stehen, können Sie sich auch einen Platz reservieren, um ganz sicher zu gehen

Fon 0212 25836-10
klingenmuseum@solingen.de

Beginn30.03.2019
OrtDeutsches Klingenmuseum
Schmiedehaus
Klosterhof 4
42653 Solingen - Gräfrath