Solinger Forum für globale Verantwortung

und Nachhaltigkeit

Gemeinsam mit Leonidas Centeno Rivera, Bürgermeister der Stadt Jinotega und Rita Muckenhirn, Projektbetreuerin des Fördervereins Städtefreundschaft mit Jinotega (Nicaragua) können die Teilnehmer den Klimawandel aus der Perspektive des Globalen Südens betrachten und daraus Konsequenzen für die weitere globale Zusammenarbeit in den unterschiedlichen Initiativen und Projekten ziehen.

Die Veranstaltung wird im Rahmen eines Projekts der Partnerstädte Solingen und Jinotega, des Fördervereins Städtefreundschaft Solingen und Jinotega e.V. und des Forums für Soziale Innovation durchgeführt.

Eintritt frei!

Beginn11.12.2017 um 17:00 Uhr
OrtEvangelische Stadtkirchengemeinde Solingen
Fronhof
42651 Solingen - Mitte