Typisch Evangelisch

Eröffnung der Ausstellung

"Ich bin vergnügt, erlöst, befreit." Reformation im Rheinland. Seit 1517

Kennen Sie die evangelische Kirche eigentlich von Innen? Oder begegnen Sie ihr nur gelegentlich von Außen? In beiden Fällen staunen Sie vielleicht hin und wieder über die Eigenheiten und Strukturen dieser Kirche, manchmal begeistert, manchmal kopfschüttelnd.

Aber was ist denn eigentlich „TYPISCH EVANGELISCH"?  Unter diesem Titel möchte der evangelische Kirchenkreis Solingen zeigen, was evangelischer  Glaube und evangelisches Leben heute - 500 Jahre nach dem Thesenanschlag von Martin Luther - in der Klingenstadt bedeuten. Seien Sie gespannt!

Die Ausstellung wird  von Oberbürgermeister Tim Kurzbach, Bibliotheksleiterin Sylvia Heinrichs-Reinshagen und dem stellvertretenden Superintendenten des Evangelischen Kirchenkreises, Thomas Förster, eröffnet und ist bis zum 1. August zu den üblichen Öffnungszeiten im Lichtraum der Stadtbibliothek zu besichtigen.

Beginn04.07.2017 um 15:00 Uhr
OrtStadtbibliothek Solingen
Lichtraum, 1. OG
Mummstraße 10
42651 Solingen - Mitte

Ihr Kontakt

  • Silke Koppetsch

    Telefon: 0212 / 290 - 3239
    Telefax: 0212 / 290 - 3229

    E-Mail: s.koppetsch@solingen.de

    Stadtbibliothek Clemens-Galerien
    Mummstraße 10
    42651 Solingen
    Zimmer 012

    geöffnet / erreichbar:
    Dienstag - Freitag
    11:00 - 19:00 Uhr
    Samstag
    10:00 - 16:00 Uhr