Vogelstimmen

5. Philharmonisches Konzert

Vogelstimmen - Matthias Wehmer

Erinnern Vögel sich des Gestrigen? Wie auch immer: Respighi verleiht barock-musikalischen Vogelstimmen ein neues Klanggewand; in seinem letzten Werk lässt Messiaen inmitten seiner Vogelstimmen-Musik ein frühes Werk anklingen; und Beethoven scheint sich klassisch gemäßigt zu haben - und bleibt doch ganz der Widerborst, der er ist.

Ottorino Respighi (1879 - 1936)
„Gli ucelli" (Die Vögel)

Olivier Messiaen (1908 - 1992)
Concert à quatre

Ludwig van Beethoven (1770 - 1827)
Symphonie Nr. 4 B-Dur op. 60

Um 18.45 Uhr hält Astrid Kordak einen Einführungsvortrag.

Eintritt
24,00 bis 36,00 €
+ Konzert-Abo

Beginn20.02.2018 um 19:30 Uhr
OrtTheater und Konzerthaus
Großer Konzertsaal
Konrad-Adenauer-Straße 71
42651 Solingen - Solingen-Mitte