Nachhaltigkeitstage 2022

14.09.2022 - Thementag „Gesellschaftliche Teilhabe“

Bildung für alle

– ungeachtet von Herkunft und gesellschaftlichem Status

Vorleseaktion mit Kindern in der Fuhrgemeinschaft

Haus der Jugend
Foto: Stadt Solingen / Christian Beier

Die Vermittlung einer nachhaltigen Gesellschaft beginnt bereits in der Bildung. Dabei geht es um mehr als die Auseinandersetzung mit einem ressourcenschonenden Verhalten. Auch die Förderung von gesellschaftlicher Teilhabe, die Beteiligung und das soziale Miteinander sind wichtige Aspekte. So werden Kinder und Jugendliche im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) nach dem Ansatz der Solinger Nachhaltigkeitsstrategie, mit ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen einbezogen und bekommen das Bewusstsein vermittelt, dass sie unsere Gesellschaft mitgestalten. Der Schlüssel zu dieser Teilhabe liegt darin, Kinder und Jugendliche für die Themen Nachhaltigkeit, gesellschaftlichen Zusammenhalt und Klimaschutz zu begeistern. Ebenso beinhaltet dies die Vermittlung davon, was eine Stadt der Zukunft braucht, welche Rolle ihre eigene Stimme spielt und wie sie dieser Gehör verschaffen können.

Buch Lastenrad
Foto: Stadt Solingen

Um Kindern und Eltern aus verschiedenen Stadtteilen Solingens dieses Prinzip lebhaft zu vermitteln, lädt die Fuhrgemeinschaft am 14. September zu einer Vorleseaktion ein. In der Woche zuvor besuchen Kinder aus dem Haus der Jugend Dorperstraße und der Fuhrgemeinschaft die Stadtbibliothek, um eine Auswahl an spannenden Büchern aus dem vielfältigen Angebot der Stadtbibliothek zu wählen. Am eigentlichen Vorlesetag radeln die Kinder aus dem Haus der Jugend gemeinsam in die Fuhrgemeinschaft. Dort erwartet sie neben dem Eiswagen mit leckeren Eissorten aus regionalen Zutaten, auch das Lastenrad der Stadtbibliothek, welches die von den Kindern ausgewählten Bücher aus der Stadtbibliothek in die Fuhr fährt. In gemütlicher Atmosphäre können dann die Kinder den Geschichten lauschen, die ihnen von Menschen aus der ZWAR-Gruppe (Zwischen Arbeit und Ruhestand) und Bürgermeisterin Ioanna Zacharaki vorgelesen werden und so noch viel Neues über ihre Zukunft und ihre gesellschaftliche Teilhabe lernen.

Wann?

14.09.2022
16:00 - 19:00 Uhr

Wo?

Fuhrgemeinschaft
Jaspersstraße 16
Ortsteil Wald

Anmeldung

Online-Anmeldung

Kontakt