Orte der Veränderung

Inspiration & Reflektion in einer neuen Arbeitswelt

coworkit - der Coworking Space Solingen verbindet neues Arbeiten und Nachhaltigkeit

Das coworkit -Coworking Space Solingen- bietet Selbstständigen, Startups und Unternehmen flexible Arbeitsplätze mit gemeinschaftlich genutzter Infrastruktur an drei Standorten in der Klingenstadt: Im Gründer- und Technologiezentrum Grünewald, in der ehemaligen Elefanten-Apoptheke in Soliongen-Mitte und an der Wittkuller Str.51 in Wald. Die Idee dahinter ist, eine neue Arbeitswelt mit Nachhaltigkeit zu vereinen, was schon bei der Gründung eines Unternehmens oder Start Ups berücksichtigt wird.

Shared Economy

Coworking ist ein Treiber von Nachhaltigkeit im Sinne einer Shared Economy. Durch den Aufbau eines über Solingen verteilten Netzes an Coworking-Spaces werden Flächen- und Energieverbräuche reduziert. Dies gelingt unter adnerem durch die gemeinschaftliche Nutzung von Ressourcen. Dazu gehören Arbeitsräume, Schreibtische, Büro- und Besprechungsräume oder Aufenthaltsbereiche wie Foyers und Flure. Auch die Infrastruktur wird geteilt, indem alle Nutzer:innen beispielsweise von Druckern, Küchen, Kaffeeautomaten, Internet oder IT-Technik profitieren. Durch den zentralen Bezug von nachhaltigem Verbrauchsmaterial wird außerdem eine Verschwendung weiterer Ressourcen vermieden.

Coworkit Innenraum  Coworkit Gebäude
Fotos: Gemeinsames Arbeiten, ehemalige Elefantenapotheke, März 2021: Stadt Solingen_Christian Beier


Community für nachhaltiges Wirtschaften

Mit vielen Netzwerkpartnern ermöglicht das coworkit ein neues Arbeiten in Solingen: vernetzt, agil, kollektiv, nachhaltig und innovativ. Unter den Coworker:innen entsteht dabei eine Community, die das nachhaltige Wirtschaften in Solingen vorantreibt. Dabei liegt der Fokus stets auf wirkungsvollem Arbeiten und auf Vernetzung: Das coworkit unterstützt die Unternehmen mit individuell zugeschnittenen Services, Workshops, Beratungs- und Fortbildungsangeboten sowie dem Ausbau eines professionellen Netzwerks. Das bedeutet: Coworking verbindet Leben und Arbeiten, Familie und Business, Unternehmertum und Nachhaltigkeit sowie Startups und Mittelstand.

Start-Up-Unternehmen als Best Practice-Modell

Stellvertretend für innovative Unternehmensideen stand die im Gründer- und Technologiezentrum ansässige Firma sportsforcharity sfc-Event beim Solinger Nachhaltigkeitstag am 26.06.2021. Geschäftsführer Roland Voß öffnete  die Türen des Coworking Space und stellte das Unternehmenskonzept seines Start-Ups vor. In Workshops ging es unter anderem um die Begriffsbestimmung von Nachhaltigkeit und Verantwortung, also: Sustainability versus Responsibility.

Wo?

Gründer- und Technologiezentrum und Coworking Spaces
Grünewalder Straße, Linkgasse und Wittkuller Straße