Schleifer an der Pliestscheibe

Von Henryk Dywan

Bronze
1987

1987 wurde die Bronzeplastik des Schleiferdenkmals von Henryk Dywan in Solingen-Wald eingeweiht. Sie ist eines jener Zeugnisse, die eine Erinnerung an die Handwerks- und Industriegeschichte der Stadt wach halten.

Dargestellt ist ein Messerschleifer an seiner Pliestscheibe arbeitend. Die Pliestscheibe ist eine mit rauem Leder überzogene Hartholzscheibe. Mit ihr erhalten hochwertige Klingen in einem zusätzlichen Arbeitsgang eine besonders glatte, homogene Oberfläche. Die bis in Details der Berufskleidung und des Arbeitslatzes einschließlich der Rohlinge sehr genau ausgeführte Arbeit des 1933 geborenen Dywan, würdigt einen für Solingen typischen und früher sehr häufigen Berufsstand.

Die Plastik war eine Schenkung des Lions Club Solingen anlässlich dessen 25 jährigen Bestehens.

Kunstwerke von Henryk Dywan in Solingen

ars publica
wird unterstützt durch den
Landschaftsverband Rheinland