125 Jahre Müngstener Brücke

Logo: 125 Jahre Müngstener Brücke
Logo: Welterbe Müngstener Brücke e.V.

Volldampf beim Brückenfest

27. und 28. August 2022

unterstützt durch
Logo: AWG - Abfallwirtschaftsgesellschaft Wuppertal

Dampflok 78 468

Das ist ein ganz besonderes Highlight beim Brückenfest: An beiden Tagen rollen Dampfzüge über die Riesenbrücke! Das hat es viele Jahre nicht gegeben. Und nach der Sanierung des gigantischen Bauwerks ist es nun die Premiere für die große „Bergische Runde“ vom Solinger Hauptbahnhof über die Müngstener Brücke, Remscheid und Wuppertal wieder zurück zum Startpunkt.

Gezogen von der Tenderlok 78 468 verbreitet der Museumszug mit stilechten Waggons das Flair der 50er Jahre. Die Lok der Baureihe 78 ist übrigens fast 100 Jahre alt: Gebaut wurde sie 1923 bei der Lokomotivfabrik Henschel und Sohn GmbH in Kassel.

Eingefleischte Eisenbahn-Fans werden es vielleicht bemerken: Die ursprünglich vorgesehene Dampflok 38 2267 des Eisenbahnmuseums Bochum-Dahlhausen ist nicht am Start. Probleme von heute treffen die historische Lok: Im Rahmen der Hauptuntersuchung wurde sie umfangreich überholt. Aufgrund von hoher Auslastung und Personalnot bei einer Spezialfirma hat sich die Fertigstellung leider verzögert. Doch die Dahlhausener haben eine vollwertige Alternative gefunden und können dankenswerterweise auf die 78er Lok der Eisenbahntradition Lengerich zurückgreifen.

Fahrten auf der „Bergischen Runde“

Im Führerstand einer Dampflok

Sowohl am Samstag als auch am Sonntag gibt es drei Rundfahrten. Die große „Bergische Runde“ startet am Hauptbahnhof Solingen (Ohligs) und endet rund zwei Stunden später auch wieder dort. Fahrtunterbrechungen sind ebenso möglich wie Fahrten auf Teilstrecken. Bei großem Andrang kann jedoch die Mitnahme in nachfolgenden Zügen nicht garantiert werden. Eine Sitzplatzgarantie gibt es nicht.  

Fahrkarten gibt es im Zug. Ganz stilecht entwertet der Schaffner das Ticket traditionell mit der Knipszange und markiert so Datum, Fahrt und Ort.

Fahrplan
Solingen Hbf.ab10:5613:5616:56
Solingen-Mitteab11:1114:1117:11
Solingen-Schabergab11:1914:1917:19
Remscheid Hbf.ab11:3614:3617:36
Remscheid-Lennepab11:4514:4517:45
Wuppertal-Oberbarmenab12:0215:0218:02
Wuppertal Hbf.ab12:1715:1718:17
Wuppertal-Vohwinkelab12:2715:2718:27
Solingen Hbf.an12:4715:4718:47
Tickets und Fahrpreise
 RundfahrtTeilstrecke
zwischen zwei Städten
mehr als eine Station
Kurzstrecke
innerhalb einer Stadt
oder eine Station
Erwachsene28 €24 €12 €
Kinder
7 - 14 Jahre
(bis 6 Jahre frei)
14 €12 €6 €
Familien
2 Erwachsene
und bis zu 3 Kinder
77 €66 €33 €

Große Strecke, kleiner Preis: Zubringerfahrten

Der Dampfzug fährt jeweils morgens vom Eisenbahnmuseum Bochum nach Solingen Hbf und kehrt abends wieder dorthin zurück. Auch hier kann man mitfahren, Tickets gibt’s im Zug oder im Online-Vorverkauf. Gelegenheit zum Zu- und Ausstieg: Hauptbahnhöfe Essen, Mülheim, Duisburg und Düsseldorf.

Fahrplan
 HinfahrtRückfahrt
Essen Hbf.ab8:20Gleis 07an21:14Gleis 11
Mülheim Hbf.ab8:31Gleis 5an21:01Gleis 2
Duisburg Hbf.ab8:46Gleis 06an20:51Gleis 09
Düsseldorf Hbf.ab9:13Gleis 6an20:29Gleis 6
Solingen Hbf.an9:35Gleis 8ab20:00Gleis 8
Tickets und Preise
 einfache FahrtHin- und Rückfahrt
ab/bisEssen
Mülheim
Duisburg
DüsseldorfEssen
Mülheim
Duisburg
Düsseldorf
Erwachsene20 €10 €36 €18 €
Kinder
7 - 14 Jahre
(bis 6 Jahre frei)
10 €5 €18 €9 €
Familien
2 Erwachsene
und bis zu 3 Kinder
55 €27 €99 €49 €
Noch ein Tipp ...

Wer eine Teilstrecken mit dem historischen Dampfzug fährt oder eine einfache Zubringerfahrt nutzt, kann für den Rückweg oder den Weg zum Ausgangspunkt im „normalen“ Zug selbstverständlich das 9-Euro-Ticket einsetzen!