Der Klingenpfad

Gräfrath
Von Gräfrath nach Kohlfurth

Etappe 1

Vom historischen Marktplatz über Treppenstufen zur Klosterkirche und zum Deutschen Klingenmuseum. Aufwärts durch die Grünanlage Gräfrather Heide zum Tierpark Fauna und zum Lichtturm (ehemaliger Wasserturm) am höchsten Punkt Solingens (276 m über NN).

Vorbei am Sportplatz mit weitem Blick über das Tal der Wupper. Abwärts nach Flockertsholz (Reitstall) und auf gewundenen Wegen durch die Wupperberge hinunter zur Wupper.

Dem Flusslauf folgen bis Kohlfurth.

Die Etappe im Überblick

Start / ZielMarktplatz Gräfrath / Kohlfurth
Länge6,3 km
BusverbindungObus 683, Haltestelle Gräfrath
ParkenParkplätze am Kunstmuseum Solingen und am Parkfriedhof Wuppertaler Straße
Dauer1,5 bis 2 Stunden
Höhendifferenzca. 150 hm im Aufstieg
ca. 240 hm im Abstieg
Sehenswertes

historischer Marktplatz Gräfrath

Deutsches Klingenmuseum

Tierpark Fauna

Lichtturm (ehemaliger Wasserturm)

Einkehr

Historischer Ortskern von Gräfrath

in Kohlfurth

zurück zum Start

mit dem Bus:
Linie CE 64 bis Mühlenplatz, weiter mit Obuslinie 683 bis Gräfrath

zu Fuß:
Unter der L 74 durch zum Fleußmühler Bachtal. Weiter auf dem Wanderweg N bis Gräfrath
(5,3 km, ca. 1,5 Stunden, ca. 160 hm Aufstieg, ca. 70 hm Abstieg)

Die Tour auf der Karte

Downloads