Kultur Nacht Solingen 2019

KULTUR NACHT SOLINGEN 2019
Kultur unter Strom

Wie ein weiter Spannungsbogen setzt die Kultur Nacht die ganze Stadt unter Strom. Zehn Kulturstandorte und die Bergischen Symphoniker bringen sich wie Sterne mit ihrem spannungsreichen und vielfältigen Programm in dieser Nacht zum Leuchten – zum besonderen Vergnügen aller Besucherinnen und Besucher. Die Kultur Nacht ist längst zum Leuchtturm im kulturellen Veranstaltungsleben der Stadt geworden.

Kultur, Kunst und Musik an vielen Orten und in O-Bussen

Doch damit nicht genug – weit über die Stadt hinaus zieht die Kultur Nacht Jahr für Jahr mehr Gäste aus dem Umland, vereinzelt sogar von noch weiter her, in ihren Bann. Sie schätzen an der Kultur Nacht vor allem die Fahrt mit einem der 12 strombetriebenen O-Busse – für Solinger nichts Ungewöhnliches, für Auswärtige schon. Hier haben Sie die Wahl zwischen einer Fahrt in den Programm-Bussen der Linien 1 und 3 sowie den Pendelbussen der Linie 7, die vom Bülowplatz nach Schloß Burg fahren. Ein besonderes Fahrerlebnis bietet unser Oldtimer-Bus auf der Linie 1, der in diesem Jahr zusätzlich beschallt wird.

Also heißt es auch dieses Jahr wieder – Spot an für die Kultur Nacht Solingen 2019!

KULTUR MORGEN SOLINGEN 2019
Über 40 offene Ateliers in Gräfrath, Mitte, Müngsten und im Südpark am „Morgen danach“

Ateliers und Galerien in Gräfrath, im Südpark und in Müngsten öffnen ihre Türen und engagieren sich, mit noch mehr Spannung Kultur zum Erlebnis zu machen.

Ein neuer Hotspot in Sachen Kunst ist mit den 20 temporären Galerien in den Clemens-Galerien hinzugekommen, die beim Kultur Morgen erstmals vertreten sind. Schlendern Sie von Ausstellung zu Ausstellung und verweilen Sie bei dem zusätzlichen attraktiven Programm aus Musik, Tanz, Performances. Also – ordentlich viel Energie in den Clemens-Galerien!

Vernissagen, Bands, besondere Aktionen oder einfach Künstlern über die Schulter schauen, das bietet der Kultur Morgen allen, die noch mehr Kultur erleben möchten: kreuz und quer durch die Stadt, auch wenn die Busfahrt nicht mehr kostenlos ist, dafür ist der Eintritt frei.

Alles andere als stromlinienförmig – der Kultur Morgen.