Tour 5: Durch die Ohligser Heide

Ohligser Heide

Die Tour folgt dem markierten Wanderweg A1 und führt durch den nördlichen Teil des Naturschutzgebietes Ohligser Heide. In dem Heide- und Moorgebiet im Westen Solingens finden seltene Pflanzen- und Tierarten einen Lebensraum, zum Beispiel der Zwergtaucher, die nordische Moosjungfer (Libelle) oder der fleischfressende Sonntau.

Zur Pflege der geschützten Heidelandschaft werden seit einigen Jahren wieder Moorschnucken eingesetzt. Diese Schafrasse zählt zu den Haustieren, die vom Aussterben bedroht sind. Hier erhalten sie eine Zukunftsperspektive: fachkundig pflegen sie eine empfindiche Landschaft.

Die Tour im Überblick

Start und ZielWanderparkplatz Ohligser Heide
Länge5,2 km
Zeitungefähr 75 Minuten
Charakteristik

einfache Wegstrecke durch Heide und Wald

fast flaches Gelände (Höhendifferenz 45 hm)

Sehenswertes

Großspielplatz und Parkanlage Engelsberger Hof

Heidegarten

Drei-Insel-Teich

Solinger Vogel- und Tierpark

EinkehrGaststätte am Engelsberger Hof
BusverbindungLinie 691
Haltestelle Sankt Lukas-Klinik (10 Minuten Fußweg)

Die Tour auf der Karte

Downloads