Tour 3: Rundwanderweg in Rüden

Untenrüden
Wupper, Wiesen und Kotten

Die Tour bleibt bequem im breiten Tal der Wupper und folgt dem Flusslauf: Von Untenrüden flussaufwärts bis Wupperhof, auf der anderen Seite flussabwärts bis Friedrichsaue, nach einem weiteren Seitenwechsel zurück zum Parkplatz.

Der Weg führt durch eine liebliche Landschaft: Satte Wiesen, Obstbäume und Felder, im Hintergrund die bewaldeten Wupperberge, ab und zu eine idyllische Hofschaft mit bergischem Fachwerk.

Die Tour im Überblick

Start und ZielWanderparkplatz in Untenrüden
Länge8,2 km
Zeitungefähr 2 Stunden
Charakteristik

leicht

einfache Wegstrecke in flachem Gelände ohne nennenswerte Steigungen (Höhendifferenz 50 hm)

je zur Hälfte asphaltierte Straßen, Schotter- und Waldwege

Sehenswertes

Fachwerkhofschaften

Obenrüdener Kotten

Rüdenstein-Denkmal

Einkehr

Gaststätten in Unten- und Obenrüden

Wupperhof

BusverbindungLinie 691 (nur sonntags) und 697
Haltestelle Rüden

Die Tour auf der Karte

Downloads