frei, gleich & bunt

Kundgebung und Workshopfachtag

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 12.03. bis 23.03.2018 findet auf dem Rathausplatz eine Kundgebung mit Musik, Rede- und kulturellen Beiträgen statt.

Anschließend sind dezentrale Workshops in mehreren Einrichtungen in Solingen Mitte u.a. zu den Themen Alltagsrassismus, Sprachsensibilität, Rechtsextremismus, sexuelle Selbstbestimmung, Interkulturelle Vielfalt, Hate Speech, Islamfeindlichkeit, MSOs als Teil der Stadtgesellschaft vorgesehen.

Phänomene wie (Alltags-)Rassismus, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und Rechtspopulismus sind in unserer Gesellschaft starke Herausforderungen für den Zusammenhalt. Das Bündnis für Toleranz und Zivilcourage beschloss daher im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus den genannten Phänomenen in Form mehrerer Veranstaltungen ein selbstbewusstes, buntes und breites Statement entgegenzusetzen. Gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie leben! - Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“.

Beginn16.03.2018
OrtStadt Solingen
Rathaus-Vorplatz
Rathausplatz 1
42651 Solingen - Mitte