Biotonne

Die Biotonne für organische Abfälle und Grünschnitt.

In die braune Biotonne gehören alle organischen Küchenabfälle vor und nach Kochtopf sowie Grünabfälle. Sortierhinweise finden Sie im Downloadbereich in unseren Flyer "Wohin mit den Küchenabfällen?" .

Ebenfalls finden Sie im Downloadbereich eine Liste, in der Sie die Leerunstermine Ihrer Biotonne nachsehen können.

 

Allgemeine Informationen

Die Nutzung der Biotonne ist freiwillig. Die Biotonne gibt es nur als 120 l-Tonne mit 14-tägiger Leerung und sie kostet 55 Euro jährlich. Gleichzeitig können Sie durch Reduzierung ihres Restmüllvolumens Gebühren sparen. Lassen Sie sich hierzu beraten und rufen Sie unsere Ansprechpartner an. Nähere Informationen finden Sie ebenfalls unter der Rubrik Preise/Kosten.

 

 

 

benötigte Unterlagen

Antragsformular An, Ab- und Ummeldung von Tonnen

Preis / Kosten

Ab dem 01.01.2017 kostet das 120 l-Gefäß mit 14-tägiger Leerung 55,00 Euro pro Jahr. Eine Gebührenermäßigung ist durch die Reduzierung des Restmüllvolumens möglich. Das Mindestbehältervolumen wurde dazu von 15 l/ Person und Woche auf 10 l/Person und Woche gesenkt.

Hinweise

Hilfsmittel

Nutzen Sie große Papiersäcke für die Biotonne sowie Papierbeutel für Ihr Vorsortiergefäß. Wickeln Sie in der warmen Jahreszeit Küchenabfälle zusätzlich in Zeitungspapier ein. Dies verhindert Geruchsbildung und Madenentwicklung ein. Im Winter wird so ein Festfrieren des Abfalls verhindert. Verwenden Sie auf keinen Fall Plastiktüten, auch nicht die als kompostierbar angebotenen Bioplastik-Beutel.

Die Biotonne gibt es nur für Privathaushalte. Küchen- und Speisenabfälle aus Kantinen, Großküchen und Gastronomiebetrieben dürfen nicht über die Biotonne entsorgt werden. Weitergehende Informationen erfragen Sie bitte bei unseren Ansprechpartnern.

 

Standortwahl

Wählen Sie auf dem Grundstück einen schattigen, kühlen und möglichst frostgeschützten Standplatz.

Rechtliche Grundlagen

Kreislaufwirtschaftsgesetz, Abfallwirtschaftssatzung

Schlagworte / ähnliche Angebote

Ihr Kontakt

  • Martina Chudek

    Telefon: 0212 / 290 - 4444

    Telefax: 0212 / 290 - 4521

    E-Mail: m.chudek@solingen.de

    Verwaltungsgebäude A
    Dültgenstaler Straße 61
    42719 Solingen

    Montag - Donnerstag
    8:00 - 16:00 Uhr
    Freitag
    8:00 - 13:00 Uhr

  • Ulrike Eckenbach

    Infotelefon

    Telefon: 0212 / 290 - 4200

    Telefax: 0212 / 290 - 4521

    E-Mail: u.eckenbach@solingen.de

    Verwaltungsgebäude A
    Dültgenstaler Straße 61
    42719 Solingen

    Montag - Donnerstag
    8:00 - 16:00 Uhr
    Freitag
    8:00 - 13:00 Uhr