Kanaltiefenschein

Ein Kanaltiefenschein ist unverzichtbar für den Kanalanschluss

Der Kanaltiefenschein wird benötigt für die Herstellung eines Kanalanschlusses. Er ist die Erschließungsbescheinigung für die Einleitung von Abwasser in den öffentlichen Kanal. Nutzen Sie das Antragsformular.

Wichtig für Bauherren im Baugenehmigungsverfahren

Der Kanaltiefenschein ist als Entwässerungsnachweis zum Bauantrag vorzulegen. Dem ausgestellten Kanaltiefenschein liegt ein Antrag auf Herstellung bei. Bitte beachten Sie die Hinweise.

Hinweise

Antrag auf Herstellung des Kanalanschlusses

Der Antrag muss vom Antragsteller unterschrieben und bei den Technischen Betrieben eingereicht werden. Der Antrag ist Voraussetzung für die weiteren aufgeführten Arbeitsschritte

  • Beantragung der Aufbruchgenehmigung
  • Beauftragung des Tiefbauunternehmens, einem Jahresvertragspartner der Technischen Betriebe Solingen
  • Bauüberwachung
  • Prüfung der Rechnung.

Weitere Fragen beantworten unsere Ansprechpartner.

Schlagworte / ähnliche Angebote

Downloads

Kontakt