Grundabgaben: Gehwegreinigung

In den Fußgängerzonen der Innenstadt sowie in den Kernbereichen von Ohligs und Wald reinigt der TBS auch die Gehwege.

Saubere Fußgängerzonen

Die Gehwege in den Fußgängerzonen und Kernbereichen der Innenstadt und der Stadtteile Ohligs und Wald weden von den Technischen Betrieben Solingen gereinigt. So wurde es mit der neuen Straßenreinigungssatzung der Stadt Solingen ab 1. Januar 2017 eingeführt.

Damit wurde eine notwendige und gewünschte Optimierung der Straßenreinigung auf den Weg gebracht, die dem erhöhten Reinigungsbedarf - insbesondere in den Innenstadtbereichen - gerecht wird.

Gebühren für alle

Diese höhere Reinigungsintensität hat natürlich ihren Preis und drückt sich zum einen in Form einer allgemeinen Gebührenerhöhung aus, die in geringem Maße alle Gebührenzahler trifft. Für die sogenannte "Familie Mustermann" (Vierpersonenhaushalt) schlägt dies mit durchschnittlich 6,80 Euro Mehrkosten pro Jahr zu Buche.

Gebühren für Anlieger

Zum anderen ergibt sich eine zusätzliche Gebührenerhöhung für solche Anwohner, die in den Kernbereichen oder Fußgängerzonen wohnen. Dabon betroffen sind insgesamt 54 Straßen oder Straßenabschnitte in Solingen.

Welche Straße von der neuen Gehwegreinigung profitieren, geht aus dem Straßenverzeichnes hervor (siehe Download). Dort, wo eine Gehwegreinigung durchgeführt wird, wird sie im Grundabgabenbescheid gesondert aufgeführt.

Preis / Kosten

Das Straßenverzeichnis als Anlage der Straßenreinigungssatzung (im Downloadbereich zu finden) enthält ersttmalig ab 2017 eine Spalte Gehwegreinigung. Aus der Ziffer lässt sich erkennen, wie oft in der entsprechenden Straße /dem Straßenabschnitt die Gehwegreinigung wöchentlich vorgenommen wird. Der für 2017 gültige Reinigungspreis je laufenden Meter Gehweg/Grundstückslänge beträgt z.B. bei 3x wöchentlicher Reinigung 6,774 Euro jährlich.

Kontakt