Müllheizkraftwerk der Technischen Betriebe Solingen

Im Müllheizkraftwerk (MHKW) werden Hausmüll und hausmüllähnliche Gewerbeabfälle umweltverträglich entsorgt. Die Entsorgung ist eine Dienstleistung für alle Haushalte und Gewerbetreibende in Solingen

Im Müllheizkraftwerk können Solinger Bürgerinnen und Bürger Abfälle entsorgen. Es ist neben dem  EntsorgungsZentrum Bärenloch eine der zwei städtischen Abgabestellen.

Anlieferung

Für alle Anlieferungen gilt, dass Sie immer zuerst über die Waage fahren müssen. Dort werden Abfallart und Abfallmenge festgestellt und die Anlieferung entsprechend der aktuellen Entgeltordnung verbucht. Anschließend kontrollieren Mitarbeiter des Müllheizkraftwerkes die Abfälle und ordnen sie an den einzelnen Abladestellen am Müllbunker oder den bereitgestellten Containern zu.

Um das tatsächliche Anliefergewicht zu ermitteln, wird an der Ausgangswaage noch einmal gewogen. Die ermittelte Abfallmenge kann an der Kasse in bar oder mit Karte bezahlt werden.

Pauschalanlieferung

Dieses Angebot gilt nur für Solinger Bürgerinnen und Bürger. Sie zahlen bei der Einfahrt an der Kasse die Annahmegebühr für Abfälle bis maximal 100 Kilogramm und erhalten eine Quittung. Nach dem Entladen verlassen sie den Containerhof über die Ausfahrt "Pauschal".

Sperrmüll

Auf Grund der längeren Entladezeit muss er bis ca. 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeit angeliefert werden
(werktags nur bis 16:00 Uhr und samstags nur bis 13:00 Uhr).

Metalle

Für Metalle stehen extra Container bereit. Ihr Inhalt wird der Stahlindustrie zur Verwertung zugeführt.

Schadstoffe

aus Haushaltungen können direkt am Vorplatz an der stationären Schadstoffsammelstelle abgegeben werden.

Gewerbliche Schadstoffanlieferungen in haushaltsüblichen Mengen können nach vorheriger Terminabsprache angeliefert werden.

Elektronikschrott

kann in zwei Fraktionen kostenlos abgegeben werden:

  • Kommunikationsgeräte
    beispielsweise Fernseher, Telefon, Computer, Bildschirme, Drucker
  • Elektrokleingeräte
    beispielsweise Lampen, Mikrowelle, Fön, Rasierer

Alle anderen Geräte, zum Beispiel Waschmaschine, Herd, Kühlschrank müssen zum Entsorgungs Zentrum Bärenloch gebracht werden.

Korken und CDs

können kostenlos zum Recycling abgegeben werden. Bitte unbedingt getrennt sammeln!

Verkauf von Kompostprodukten als Sackware

  • QuerBeet Gartenkompost
  • Blumenerde
  • Pinienrinde

Preis / Kosten

Das Entgelt für private Haushalte je Anlieferung bis 100 kg Abfallmenge beträgt pauschal 5,00 €.
Der Preis für nicht gefährliche Abfälle, wie Haus- und Sperrmüll, beträgt 195 € pro t.
Es wird nur der tatsächlich angelieferte Mengenanteil berechnet.

Die Berechnung des Entgeldes oberhalb der 100 kg-Pauschalen erfolgt in 5 kg Schritten (zu jeweils 0,975 €).
Zum Beispiel:
So ist bei einer Anlieferung von 130 kg aus privatem Haushalt an der Kasse folgendes Entgelt zu entrichten:

 
 1 kg bis 100 kg: 5 € pauschal = 5,00 €
101 kg bis 130 kg: 6 x 0,975 € = 5,85 €
 Summe =10,85 €

Preisliste für weitere Dienstleistungen siehe unter Download.

Rechtliche Grundlagen

Abfallwirtschaftssatzung der Stadt Solingen - (AbfS)
Benutzungsordnung der Stadt Solingen über die Benutzung des Müllheizkraftwerkes Solingen der Entsorgungsbetriebe Solingen.


Schlagworte / ähnliche Angebote

Kontakt