Besichtigung des Müllheizkraftwerkes

Wie Abfall zu Strom und Wärme wird

Das Müllheizkraftwerk der Technischen Betriebe Solingen ist bereits seit über 50 Jahren in Betrieb. Seitdem verwertet die Solinger Anlage den angelieferten Abfall zuverlässig zu Wärme und Strom. Ein Prozess, den wir den Solinger Bürgerinnen und Bürgern nicht vorenthalten möchten.

Wegen der Corona-Pandemie konnten längere Zeit keine Besichtigungen angeboten werden. Das Müllheizkraftwerk gehört zur kritischen Infrastruktur und stellt die Entsorgung Ihrer Abfälle sicher, daher können wir kein erhöhtes Infektionsrisiko eingehen.

Inzwischen lässt die pandemische Lage Besichtigungen wieder zu.

Die Besichtigungstermine am 13.07.2022 und am 20.07.2022 sind ausgebucht.  

Sobald die nächsten Termine feststehen, geben wir sie an dieser Stelle bekannt.

Wir zeigen Ihnen...

  • was mit dem Abfall im Müllbunker passiert.
  • wie die verschiedenen Abfallarten, Wert- und Schadstoffe am Müllheizkraftwerk sortiert werden.
  • wie das Müllheizkraftwerk funktioniert.
  • welche Emissionen und Rückstände bei der Müllverbrennung anfallen und wie diese gefiltert werden.

Die Inhalte werden den Bedürfnissen der Gruppe und dem Alter der Teilnehmenden angepasst und aufbereitet.

Ein Besuch in der Kabine des Krahnfahrers mit spannender Aussicht in den Müllbunker und ein Blick auf den brennenden Müll aus nächster Nähe dürfen hierbei natürlich nicht fehlen.

Wer kann an den Besichtigungen teilnehmen?

Besucher ab 6 Jahren können das Müllheizkraftwerk besichtigen.

Für folgende Gruppen bieten wir separate Besichtigungen an:

  • Kindergärten ab Vorschulalter
  • Schulen von Klasse 1 bis 10
  • Berufsschulen und Abiturjahrgänge
  • Firmen, Vereine und sonstige Einrichtungen
  • Öffentlichkeit im Allgemeinen
Wichtig

Während der Besichtigung sind zahlreiche Treppen zu überwinden; sie ist also nicht barrierefrei. Für Interessierte mit Gehbehinderung wird der Aufstieg daher problematisch. Außerdem sollten Sie schwindelfrei sein und über festes Schuhwerk verfügen. Alle weitere benötigte Schutzkleidung erhalten Sie von uns vor Ort. Wenn Sie sich bezüglich der Teilnahme unsicher sind, können Sie uns gerne vorab kontaktieren.

Wie man teilnehmen kann

In der Presse und auf unserer Homepage veröffentlichen wir regelmäßig Termine, an denen Sie sich bei uns anmelden können. Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung möglich ist.

Wenn Sie Interesse an einer Besichtigung haben, können Sie sich mit unserem Anmelde-/Anfrageformular kostenlos anmelden oder uns eine Anfrage schicken.

Im Anschluss melden wir uns bei Ihnen mit weiteren Details.

Die Besichtigung des Müllheizkraftwerkes ist kostenlos.

Kontakt