BurgFriedhof

Die Technischen Betriebe Solingen betreiben die kommunalen Friedhöfe im Stadtgebiet von Solingen. Einer dieser Friedhöfe ist der BurgFriedhof in der Nähe von Schloss Burg.

Mit dem BurgFriedhof stellen wir eine friedliche und würdige Bestattungsmöglichkeit in der Nähe eines beliebten Naherholungsgebietes zur Verfügung.

Freud und Leid, Glück und Unglück, Trauer und Hoffnung sind hier so eng wie an kaum einem anderen Ort miteinander verbunden.

Widerstand gegen die Schließung erfolgreich

Die Bewohner des Ortsteiles Burg und der Umgebung haben hier weiterhin die Möglichkeit, Menschen die Ihnen Nahe stehen, in unmittelbarer Nähe bestatten zu lassen.

Lange Zeit war nicht klar, ob der BurgFriedhof in der bestehenden Form erhalten werden konnte. Der ursprüngliche Betreiber, die evangelische Kirchengemeinde, hatte aus wirtschaftlichen Gründen erwogen, den Burgfriedhof aus wirtschaftlichen Gründen stillzulegen. Die Technischen Betriebe Solingen wurden über diese Situation informiert und haben die Möglichkeiten der Übernahme des Friedhofes in städtische Trägerschaft geprüft.

Die beabsichtigte Schließung des Friedhofes wurde in der Öffentlichkeit heftig diskutiert und endete mit einer Unterschriftenaktion für den Erhalt des Standortes. Die gesammelten Unterschriften wurden dem Oberbürgermeister von den Befürwortern der Aktion übergeben.

Zwischenzeitlich prüften die Technischen Betriebe Solingen die Möglichkeiten der Übernahme des Friedhofes in städtische Trägerschaft. Nach intensiver Abwägung der Vor- und Nachteile sowie der kostenmäßigen Auswirkungen schlug die Betriebsleitung der Technischen Betriebe den entscheidungsbefugten Gremien die Übernahme des Friedhofes Burg durch die Kommune vor. Der hiezu erforderliche Ratsbeschluss wurde am 11.12.2014 gefasst. .

Letzte Ruhestätte für Menschen aller Religionsgemeinschaften

Die geographische Lage des Burgfriedhofes und die Möglichkeit auch im Ortsteil Burg und Umgebung Bestattungsmöglichkeiten für alle Religionsgemeinschaften zu eröffnen, waren mit einer der Hauptgründe für die Entscheidung zur Übernahme.

Aus Gründen der Wirtschaftlichkeit wurde parallel zur Entscheidung der Übernahme des BurgFriedhofes der alte kleine und sehr ungünstig gelegene kommunale Friedhof im Ortsteil Solingen-Burg aufgegeben.

Wir als Technische Betriebe möchten den BurgFriedhof verschönern und als würdige Stätte der Trauer und der Erinnerung ausbauen. Wir möchten Menschen aller Religionsgemeinschaften eine letzte Ruhestätte bieten und den unterschiedlichsten Ansprüchen der Menschen an Bestattungsmöglichkeiten gerecht werden.